Der Liederabend ist ein köstliches Vergnügen.

BLICK

Diese Revue sollte mindestens ein Jahr lang laufen und auf Schweizer Tournee gehen, und die Stadt, die dieses kleine Stück Glück nicht buchen könnte, wäre ehrlich zu bedauern.

TAGES-ANZEIGER

Nie war Warten auf den Flieger lustiger als in dieser Flughafenrevue.

ANZEIGER

BYE BYE BAR - Reloaded
Eine Flughafen Revue zum abheben.



​Die «Bye Bye Bar» war einer der grössten Erfolge der shake company im Theater am Hechtplatz. 10 Jahre nach der ersten Premiere kommt sie noch einmal für ganz kurze Zeit auf die Bühne. Und zwar «Reloaded» als eine Art Best-of-Programm aus 10 Jahren Lieder-Revuen mit Songs und szenischen Highlights aus anderen Abenden der shake company wie den «Sekretärinnen», «Happy End» oder «Camping Camping».

Wieder reiht sich Hit an Hit. Diese unsterblichen Melodien bilden den roten Faden und verwandeln die triste Flughafenhalle in einen musikalischen Ort der Träume und Schäume. Statt zu sprechen, unterhalten sie sich die wartenden Passagiere mit Liedern. Durch den schnellen Rhythmus entsteht musikalische Satire: bösartig, komisch, oft auch melancholisch. Alles in allem ein überraschender Abend ohne durchgängige Handlung, aber seien wir ehrlich: Hat unser Alltag stets einen roten Faden? Und ist er deshalb weniger interessant?

 

Infos und Tickets: hier klicken

Die shake company ist auch auf facebook.




© eric hättenschwiler​

eric's place on cyberspace

follow eric on       acebook

  • w-facebook